Limited100 kreiert Vicki Butler-Hendersons perfekte Wandkunst

Wir sind äußerst stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass Limited100 für Vicki Butler-Henderson einen einmaligen, maßgeschneiderten Druck von Vickis Lieblingsauto aller Zeiten mit dem Titel „Lamborghini Diablo GT“ in Auftrag gegeben hat, der von einem preisgekrönten Fotografen in fast 30 Stunden digital von Hand gezeichnet wurde Paul Ward, dann handgefertigt aus nachhaltigen Materialien in Museumsqualität in unserer Druckerei in Nottingham.

Der in Nottingham ansässige Petrolhead Simon Wright hat Limited100 ins Leben gerufen – einen Online-Shop, der in der Anfangsphase des Lockdowns maßgeschneiderte Autodrucke in limitierter Auflage verkauft. Von Anfang an lag sein Fokus auf der Erweiterung des Sortiments und der Vernetzung mit den größten Namen der Automobilbranche, um die Botschaft zu verbreiten und einige der führenden Automobilfotografen Großbritanniens zu unterstützen.

Simon fügte hinzu: „Für jedes Start-up-Unternehmen ist es in der Anfangsphase wichtig, zumindest ‚bekannt‘ zu sein. Natürlich stand die Zusammenarbeit mit wichtigen Automobil-Influencern immer im Mittelpunkt. Nachdem ich im Oktober Kontakt zu Vicki Butler-Henderson aufgenommen hatte, freute ich mich über einen Anruf von ihr. Nachdem ich Vicki schon in jungen Jahren bei Top Gear und Fifth Gear und in jüngerer Zeit bei The Car Years und dem Auto Express Podcast gesehen hatte, fühlte sich alles ein wenig surreal an. Ich wollte unbedingt einen Weg finden, mit Vicki zusammenzuarbeiten. Das Problem war, dass Vickis Traumauto nicht auf unserer Website aufgeführt war! Nämlich ein gelber Lamborghini Diablo GT .

„Da Vicki die Automobil-Ikone ist, kamen wir diesem Wunsch nur allzu gerne nach, und dankenswerterweise nahm Paul Ward , unser Gründungsfotograf, die Herausforderung an und erstellte in seinem Studio einen maßgeschneiderten, einmaligen Auftrag für Vicki, eine künstlerische Darstellung des Lamborghini Diablo GT, für dessen Erstellung er fast 30 Stunden benötigte.“

Paul (links) fügte hinzu: „Ich habe im Laufe der Jahre viele Autofotos gemacht, aber ich hatte nie die Gelegenheit, einen dieser seltenen Lamborghinis zu fotografieren. Offensichtlich wollten wir Vicki nicht im Stich lassen, also beschloss ich, mein eigenes Rendering davon zu erstellen, um zu sehen, ob sich meine Photoshop-Kenntnisse in eine maßgeschneiderte Zeichnung übertragen lassen. Ein paar Tage später hatte ich etwas, auf das ich wirklich stolz war, und seitdem habe ich weitere Renderings anderer ikonischer Autos gemacht, wie eines Mercedes 300SL Gullwing und des berühmten Lotus Esprit Submarine aus „The Spy Who Loved Me“. Wir haben auch eine Reihe von Diablo GT-Drucken ohne Vickis Initialen veröffentlicht, die hier erhältlich sind.

„Ich bin sehr stolz, dass einige meiner Kunstwerke an Vickis Wand hängen werden. Ich bin seit vielen Jahren ein Fan von ihr und habe sie vor ein paar Jahren sogar einmal kurz beim Chateau Impney Hill Climb getroffen, als sie darauf gewartet hat Interview mit Duncan Pittaway über seinen unglaublichen Fiat S76 ‚Beast of Turin‘ .“

Schauen Sie sich den Ausdruck in Vicki Butler-Hendersons Garage an, als Vorbereitung für ihren neuen YouTube-Kanal:

Erfahren Sie von Paul Ward, wie er Vickis Kunstwerke von Hand digital gerendert hat:

Über Limited100 und seinen Gründer Simon Wright

Der in Nottingham ansässige Simon Wright (rechts) hat einen Hintergrund im Online-Einzelhandel und war schon in jungen Jahren ein begeisterter Auto-Enthusiast. Er wollte schon immer seine beiden größten Leidenschaften vereinen, konnte sich aber nie eine gültige Geschäftsidee vorstellen. In der Anfangsphase des Lockdowns war Simon auf der Suche nach Automobilkunst für sein erstes Zuhause, hatte aber Mühe, etwas wirklich Besonderes und Kultiges zu finden.

Simon stieß bei einer Google-Suche zufällig auf dieses Miura-Bild und nahm Kontakt mit Paul Ward auf, dem ersten von vier Fotografen, der seine Kunstwerke auf der Limited100- Website auflistete. Zu diesem Zeitpunkt beschloss Simon, Partnerschaften mit Automobilfotografen einzugehen, um seine eigene Reihe maßgeschneiderter, handgefertigter Wandkunst zu schaffen.

Simon fügte hinzu: „Wie die seltensten und sammelwürdigsten Autos wollte ich etwas schaffen, das die gleiche Leidenschaft entfacht, die Autoenthusiasten empfinden, wenn sie ihr Traumauto aus Metall sehen. Alle unsere Produkte werden in meiner Heimatstadt Nottingham von Museums- und Museumsautos handgefertigt. Hochwertige Materialien, vom Künstler signiert und nummeriert, geliefert mit einem signierten Echtheitszertifikat und einem Aufkleber aus gebürstetem Aluminium auf der Rückseite.

„Wir bieten unsere Drucke in verschiedenen Formaten an; Nur zum Drucken, gerahmt, auf Leinwand und Aluminiumverbund in verschiedenen Größen, aber jedes Bild ist auf 100 Stück begrenzt. Bisher ist unsere Wandkunst in über 70 Haushalten von Petrolheads auf der ganzen Welt angekommen, in Großbritannien, Amerika, Kanada, Dänemark, Italien, den Niederlanden, Belgien, Deutschland und sogar Thailand, Japan und Australien, mit ausgezeichnetem Kundenfeedback . Im Laufe des Jahres 2021 werden wir unsere Produktpalette weiter ausbauen, um noch mehr Geschmäcker von Autoliebhabern anzusprechen.“



Entdecken Sie die Kollektion auf Limited100.co.uk


Älterer Post Neuerer Post